willkommen auf der webseite des
forum natur & zukunft

das alte fnz-Forum erwacht im Dienst von MareMundi wieder zum Leben

Ist es auch Ihre Vision? Die Biodiversität unseres Heimatplaneten soll erhalten bleiben, und die Erde soll auch noch den kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft bieten! Dann sind Sie auf dieser von der Meeresschutzorganisation MareMundi betriebener Plattform f├╝r Naturschutz und Nachhaltigkeit richtig. Diskutieren Sie über Meeres-, Natur-, Arten- und Umweltschutz mit! Das ist wichtig, weil Bewusstseinsbildung der erste Schritt f├╝r jede positive Entwicklung ist. Das Zauberwort heißt Nachhaltigkeit im Umgang mit dem Meer, mit der Erde und mit allen ihren Ressourcen. Ein globales Umdenken in der Politik, Gesellschaft und von jedem Einzelnen ist dringend erforderlich, auch wenn es zu langsam geht und in vielen Fällen unwahrscheinlich erscheint. Gier, Egoismus und grenzenlose Ausbeutung der Erde bieten keine Zukunftsperspektive f├╝r Menschen und andere Bewohner des Planeten - soviel steht ohne jede ideologische Übertreibung fest.

Sie, Du und ich – wir alle tragen Verantwortung für die Zukunft! Tragen wir sie gemeinsam!
Wir schützen DAS MITTELMEER!

 

PechlanerBei dem immer intensiver werdenden Einfluss, den wir Menschen auf unsere Umwelt ausüben, kommen immer größere Ökosysteme in Gefahr. Darunter auch das Europäische Mittelmeer. Nicht nur der Politik und den Behörden, sondern auch uns allen, der breiten Öffentlichkeit, muss klar werden, warum und wie sehr Lebensräume in Gefahr sind.

Dem Mittelmeer geht es schlechter als viele denken, doch kaum jemand weiß Genaueres – und nur wenige helfen. Und das, obwohl wir dieses Meer alle lieben und brauchen.

Robert Hofrichter ist mit seinem Verein MareMundi der Vater eines einzigartigen Informationsprojekts und Standardwerkes über Fauna, Flora und Ökologie des Mittelmeeres. Er schafft damit die Voraussetzung für umfassenden, fachgerechten und nachhaltigen Schutz - in unser aller Interesse!

Bitte helfen auch Sie ihm dabei!

Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Präsident des WWF Österreich

 


30 letzte Beiträge in unserem Forum

Folgen des Tankerungl├╝cks vor China ├╝bertreffen Exxon Valdez
China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr
Aus der Geschichte der Meeresforschung am Roten Meer: das RSEC in Dahab
MareMundi RSEC Station Dahab: Programm 2018. Bist auch Du dabei?
Das Krebsrisiko als Argument pro und contra Glyphosat?
Vortrag von Erich Ritter und Andy Dellios am 12.1.2018 im Haus des Meeres in Wie...
R├Ątselhafter Besuch von Haien vor Israel
In den USA ist es so kalt, dass sogar Haie erfrieren
Mafia macht Milliardengesch├Ąfte mit deutschem M├╝ll - und versenkt ihn einfach ...
Ein Hai, der gerne Gr├╝nzeug frisst
Buckelwal sch├╝tzt Frau vor Tigerhai
Selbstwahrnehmung der Delfine
Aldabra - Archaische Bakterienriffe in pinkfarbener Salzlake
DIVEMASTER Fachmagazin Nr. 95
Fleischatlas 2018
Korallensterben nimmt zu ÔÇô und ruft Aktivisten auf den Plan
Narwale zeigen bei Bedrohung paradoxes Verhalten
Warum es im Atlantik keine Seeschlangen gibt
Den Meeren geht die Luft aus
BOOT in D├╝sseldorf
Auf ein Neues
Haie: Im Gespr├Ąch mit Elisabeth und Walter Buchinger
Cyanidfischen: Fischereimethode mit verheerenden Folgen
COMING SOON: Im Bann des Ozeans
Haibegegnungen im Mittelmeer
Verpackungen f├╝r Shampoos, Waschmittel und Sp├╝lmittel verm├╝llen die Ozeane
Mary Lee - Ber├╝hmtester Wei├čer Hai wird schmerzlich vermisst
image