willkommen auf der webseite des
forum natur & zukunft

das alte fnz-Forum erwacht im Dienst von MareMundi wieder zum Leben

Ist es auch Ihre Vision? Die Biodiversität unseres Heimatplaneten soll erhalten bleiben, und die Erde soll auch noch den kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft bieten! Dann sind Sie auf dieser von der Meeresschutzorganisation MareMundi betriebener Plattform für Naturschutz und Nachhaltigkeit richtig. Diskutieren Sie über Meeres-, Natur-, Arten- und Umweltschutz mit! Das ist wichtig, weil Bewusstseinsbildung der erste Schritt für jede positive Entwicklung ist. Das Zauberwort heißt Nachhaltigkeit im Umgang mit dem Meer, mit der Erde und mit allen ihren Ressourcen. Ein globales Umdenken in der Politik, Gesellschaft und von jedem Einzelnen ist dringend erforderlich, auch wenn es zu langsam geht und in vielen Fällen unwahrscheinlich erscheint. Gier, Egoismus und grenzenlose Ausbeutung der Erde bieten keine Zukunftsperspektive für Menschen und andere Bewohner des Planeten - soviel steht ohne jede ideologische Übertreibung fest.

Sie, Du und ich – wir alle tragen Verantwortung für die Zukunft! Tragen wir sie gemeinsam!
Wir schützen DAS MITTELMEER!

 

PechlanerBei dem immer intensiver werdenden Einfluss, den wir Menschen auf unsere Umwelt ausüben, kommen immer größere Ökosysteme in Gefahr. Darunter auch das Europäische Mittelmeer. Nicht nur der Politik und den Behörden, sondern auch uns allen, der breiten Öffentlichkeit, muss klar werden, warum und wie sehr Lebensräume in Gefahr sind.

Dem Mittelmeer geht es schlechter als viele denken, doch kaum jemand weiß Genaueres – und nur wenige helfen. Und das, obwohl wir dieses Meer alle lieben und brauchen.

Robert Hofrichter ist mit seinem Verein MareMundi der Vater eines einzigartigen Informationsprojekts und Standardwerkes über Fauna, Flora und Ökologie des Mittelmeeres. Er schafft damit die Voraussetzung für umfassenden, fachgerechten und nachhaltigen Schutz - in unser aller Interesse!

Bitte helfen auch Sie ihm dabei!

Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Präsident des WWF Österreich

 


30 letzte Beiträge in unserem Forum

Wie gefährlich sind Tigerhaie?
MareMundi Teammeeting Wien, 1. November
Jungbiologen und alle, die es noch werden wollen: DIE Chance und DAS meeresbiolo...
Der Beitrag des Glitzers zur globalen Mikroplastikkrise
Bedrohte Amazonasdelfine mit Peilsendern ausgestatte
Fisch der Superlative stellt eine neue Art dar
Halbherziger Kampf gegen Umweltverschmutzung
Moratorium soll Fische in der Arktis schützen
Launch des »World Ocean Review 5« Die Küsten
Quallen - Wundheilung oder neue Körperteile – die Umwelt entscheidet
sensationelle Aufnahmen Muräne und Oktopus jagen Krabben
Killeralgen bedrohen Meerestiere: Das steckt hinter dem mysteriösen Wal-Sterben...
Erdgaspipeline durchs Mittelmeer geplant
Neuentdeckte Spezies ist der am tiefsten lebende Fisch der Welt
COMING SOON: Im Bann des Ozeans
UNO warnt vor Plastikverschmutzung der Ozeane
ORF Universum: Wildes Istanbul, 5/12/2017
Karte für Mikroplastik
2400m unter dem Tiefseeboden uralte Pilzsporen entdeckt
Das Krebsrisiko als Argument pro und contra Glyphosat?
RSEC El Quseir: Warum die Hafenstadt an dieser Stelle errich
Seychellen, September 2017 - noch sind Plätze zu haben!
Blog - Robert Hofrichter: Das Mittelmeer...
Die größten Probleme der Erde: Wirtschaft und Landwirtschaft
Weltsensation - Unterwasser-Archeologie
Cyanidfischen: Fischereimethode mit verheerenden Folgen
Unterwasserarcheologie - nicht nur für Taucher interessant
image